3. Oktober 2012

Blonde oder braune Haare waren gestern

Mittlerweile sind die neuen Farben schon nicht mehr allzu ausgerwöhnlich. Inzwischen sieht man viele Bloggerinnen oder auch Stars mit den ausgefallenen Haarfarben herumlaufen. Mir gefallen diese bunten Haare außerordentlich gut. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten und jeder Schnitt und jede Farbkombination hat etwas ganz besonderes.

Entweder geht man aufs ganze und färbt sich den ganzen Kopf in einer der angesagten Farben oder man setzt coole Highlights in sein Haar zum Beispiel mit der 'Dip dye- Technik' oder dem 'Ombré' Verfahren. Dabei liegt der wesentliche Unterschied eigentlich darin, das bei 'Dip dye' extreme Farben genutzt werden und man beim 'Ombré' Haar eher auf natürliche Farben zurückgreift. Außerdem ist der Übergang beim 'Ombré' Verfahren weicher, während man beim 'Dip dye' die Haare eintaucht.

Ich persönliche liebe ausgefallene Haare. Je nach Gesicht und Klamotten Stil kann man seiner Persönlichkeit vollen Ausdruck verleihen. Beide Techniken ergeben kreative Looks mit denen man wunderbar experimentieren kann.

Diesen Monat bringt L'Oréal Préférence dazu gleich zwei neue Produkte auf den Markt. Einmal die neuen Spülungen mit Tönung in den angesagten light Farben und zum anderen Färbungskits zum Ombré Verfahren.


Damit steht dem experimentieren eigentlich nichts mehr im Wege. Hugs and Kisses, eure Jetsetterin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen